Zur Übersicht
Rumpsteak mit Cantadou® Pfeffer-Sauce

Menügang: | 10 bis 20 Min. | Zutaten für 4 Personen

Rumpsteak mit Cantadou® Pfeffer-Sauce

Rumpsteak mit Cantadou® Pfeffer-Sauce

Menügang:
10 bis 20 Min.
Zutaten für 4 Personen

Zutaten
  • 4 Stück Rumpsteaks
  • 20 Gramm Butter
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 150 Gramm Cantadou® Pfeffer
  • 15 Zentiliter Vollrahm
  • 1 - 2 Prise Salz, Pfeffer
Zubereitung

1) Das Fleisch abtupfen und auf beiden Seiten salzen und pfeffern.

2) Die Butter und das Öl in einer grossen Pfanne erhitzen. Die Rumpsteaks 2 bis 3 Minuten von jeder Seite anbraten, so dass das Fleisch innen blutig bis rosa wird. Das Fleisch auf einen Teller legen und mit Alufolie zudecken, damit es warm bleibt.

3) Den Cantadou® Pfeffer und den Rahm bei schwacher Hitze in die Pfanne geben. Gut verrühren, um eine gleichmässige Sauce zu erhalten und den Bratensatz zu lösen.

4) Das Fleisch mit der Cantadou®-Sauce und zum Beispiel mit gedämpftem grünem Gemüse servieren.

Hinweis: Damit Ihr dunkles Fleisch immer perfekt und zart gebraten wird, nehmen Sie es ca. 30 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank und lassen es vor allem nach dem Braten unter einer Aluminiumfolie ruhen. Zum Braten werden Butter und Öl gemischt, weil das Öl verhindert, dass die Butter in der Pfanne schwarz wird und so vermeidet, dass das Fleisch verbrannt schmeckt.

Weitere Rezepte mit

Pfeffer Mix

Rumpsteak mit Cantadou® Pfeffer-Sauce

Von 1) Das Fleisch abtupfen und auf beiden Seiten salzen und pfeffern.2) Die Butter und das Öl in einer grossen Pfanne erhitzen. Die Rumpsteaks 2 bis 3 Minuten von jeder Seite anbraten, so dass das Fleisch innen blutig bis rosa wird. Das Fleisch auf einen Teller legen und mit Alufolie zudecken, damit es warm bleibt.3) Den Cantadou® Pfeffer und den Rahm bei schwacher Hitze in die Pfanne geben. Gut verrühren, um eine gleichmässige Sauce zu erhalten und den Bratensatz zu lösen.4) Das Fleisch mit der Cantadou®-Sauce und zum Beispiel mit gedämpftem grünem Gemüse servieren.Hinweis: Damit Ihr dunkles Fleisch immer perfekt und zart gebraten wird, nehmen Sie es ca. 30 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank und lassen es vor allem nach dem Braten unter einer Aluminiumfolie ruhen. Zum Braten werden Butter und Öl gemischt, weil das Öl verhindert, dass die Butter in der Pfanne schwarz wird und so vermeidet, dass das Fleisch verbrannt schmeckt. Sterne 0 Bewertungen