Zur Übersicht
Randen-Strudel

Menügang: | 30 bis 6o Min. | Zutaten für 4 Personen

Randen-Strudel

Randen-Strudel

Menügang:
30 bis 6o Min.
Zutaten für 4 Personen

Zutaten
  • 1 Randen gekocht in Wprfeli geschnitten
  • 25 Gramm Butter
  •   (Orangen-) Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Senf
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Strudelteig (1 Pack mit 4 Blatt)
  • 1 Nektarine in Wprfeli geschnitten
  • 1 Schachtel Cantadou Meerrettich
Zubereitung

Aus Essig, Senf, Sojasauce, Olivenöl, Salz und Pfeffer ein Dressing machen und damit die Randen-Würfeli marinieren.
Das erste Studelteigblatt auf ein Tuch legen und mit flüssiger Butter bestreichen. Das zweite Blatt darauf legen und mit Butter bestreichen. Blatt 3 darauf legen und ebenfalls mit Butter bestreichen. Blatt 4 darauf legen und ½ Becher Cantadou Meerrettich auf dem oberen 1/3 des Strudelteigs verteilen. Links und rechts ca. 2 cm frei lassen.
Jetzt die Randen- und Nektarinen-Würfeli auf dem Cantadou verteilen.
Strudelteig zuerst links und rechts ca. 2 cm einklappen und dann mit Hilfe des Tuchs den Strudel aufrollen. Den Strudel mit der Naht nach unten auf ein Backblech legen und wieder mit flüssiger Butter einpinseln.
Bei 200 °C ca. 25 Minuten backen. Von Zeit zu Zeit wieder mit der restlichen Butter bestreichen.
Strudel in Tranchen schneiden und mit Salatbouquet als Vorspeise servieren.

Weitere Rezepte mit

Meerrettich

Randen-Strudel

Aus Essig, Senf, Sojasauce, Olivenöl, Salz und Pfeffer ein Dressing machen und damit die Randen-Würfeli marinieren. Das erste Studelteigblatt auf ein Tuch legen und mit flüssiger Butter bestreichen. Das zweite Blatt darauf legen und mit Butter bestreichen. Blatt 3 darauf legen und ebenfalls mit Butter bestreichen. Blatt 4 darauf legen und ½ Becher Cantadou Meerrettich auf dem oberen 1/3 des Strudelteigs verteilen. Links und rechts ca. 2 cm frei lassen. Jetzt die Randen- und Nektarinen-Würfeli auf dem Cantadou verteilen. Strudelteig zuerst links und rechts ca. 2 cm einklappen und dann mit Hilfe des Tuchs den Strudel aufrollen. Den Strudel mit der Naht nach unten auf ein Backblech legen und wieder mit flüssiger Butter einpinseln. Bei 200 °C ca. 25 Minuten backen. Von Zeit zu Zeit wieder mit der restlichen Butter bestreichen. Strudel in Tranchen schneiden und mit Salatbouquet als Vorspeise servieren. Sterne 0 Bewertungen