Zur Übersicht
Fischbonbons mit Frischkäse

Menügang: | 30 bis 6o Min. | Zutaten für 6 Personen

Fischbonbons mit Frischkäse

Fischbonbons mit Frischkäse

Menügang:
30 bis 6o Min.
Zutaten für 6 Personen

Zutaten
  • 200 Gramm Fischfilet
  • 1/4 Teelöffel Salz
  •   Prise weissen Pfeffer
  •   Spritzer Rapsöl
  • 80 Gramm Cantadou mit Meerrettich
  • 1 Stück Zitrone (Schale)
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/2 Esslöffel Schnittlauch, gehackt
  • 120 Gramm Strudelteig
  • 30 Gramm flüssige Butter
  • 3 Bund Portulak (handvoll)
Zubereitung

Füllung:
Fischfilets würzen, rundum mit Öl bepinseln. Im Dampf 5-8 Minuten garen. Herausnehmen und mit einer Gabel zerzupfen. Restliche Zutaten bis und mit gehacktem Schnittlauch untermischen.

Strudelteig auslegen, und mit etwas Butter bepinseln. Je 2 Blätter aufeinanderlegen und in je 6 Rechtecke schneiden. Etwas Füllung in die Mitte der Rechtecke geben, aufrollen und Enden wie bei Bonbons verdrehen. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit Butter bepinseln.

In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.

Etwas Portulak auf Tellern anrichten und je 2 Bonbons dazulegen.

Weitere Rezepte mit

Meerrettich

Fischbonbons mit Frischkäse

Von Füllung:Fischfilets würzen, rundum mit Öl bepinseln. Im Dampf 5-8 Minuten garen. Herausnehmen und mit einer Gabel zerzupfen. Restliche Zutaten bis und mit gehacktem Schnittlauch untermischen.Strudelteig auslegen, und mit etwas Butter bepinseln. Je 2 Blätter aufeinanderlegen und in je 6 Rechtecke schneiden. Etwas Füllung in die Mitte der Rechtecke geben, aufrollen und Enden wie bei Bonbons verdrehen. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit Butter bepinseln.In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.Etwas Portulak auf Tellern anrichten und je 2 Bonbons dazulegen. Sterne 0 Bewertungen