Zur Übersicht
Blätterteigzopf mit Lachs, Spinat & Cantadou® Meerrettich

Menügang: | 30 bis 6o Min. | Zutaten für 6 Personen

Blätterteigzopf mit Lachs, Spinat & Cantadou® Meerrettich

Blätterteigzopf mit Lachs, Spinat & Cantadou® Meerrettich

Menügang:
30 bis 6o Min.
Zutaten für 6 Personen

Zutaten
  • 1 Stück Zwiebel
  • 400 Gramm frischer Spinat
  • 20 Gramm Butter
  • 150 Gramm Cantadou® Meerrettich
  • 1 Stück Blätterteigrolle
  • 2 Stück Lachsfilets ohne Haut
  • 1 Stück Eigelb (zum Bestreichen)
  • 1 - 2 Prise Salz, Pfeffer
Zubereitung

1) Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

2) Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Die Spinatblätter waschen. Die Butter in einer grossen Pfanne erhitzen und die Zwiebel goldbraun anbraten. Den Spinat hinzufügen und andünsten.

3) Den Spinat abtropfen lassen, so dass er möglichst viel Flüssigkeit verliert und mit der Hälfte des Cantadou® Meerrettich vermischen. Etwas abkühlen lassen.

4) Den Blätterteig ausrollen. Die Spinatblätter in Form eines grossen Rechtecks in die Mitte des Teigs legen. Die Lachsfilets auf den Spinat legen und mit dem restlichen Cantadou® Meerrettich bestreichen. Die Seiten des Blätterteigs in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden und abwechselnd so über den Belag legen, dass ein Zopf entsteht (darauf achten, die Enden gut zu verkleben). Das Eigelb mit etwas Wasser verrühren und den Zopf mit einem Pinsel damit bestreichen, dann 30 Minuten im Backofen backen. In Scheiben geschnitten zum Aperitif servieren, oder als Hauptgericht mit einem Salat.

Hinweis: Wenn es nicht bereits geschehen ist, denken Sie daran, den Lachs zu entgräten! Sie können dieses Gericht auch kalt servieren!

Weitere Rezepte mit

Meerrettich

Blätterteigzopf mit Lachs, Spinat & Cantadou® Meerrettich

Von 1) Den Backofen auf 180 °C vorheizen.2) Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Die Spinatblätter waschen. Die Butter in einer grossen Pfanne erhitzen und die Zwiebel goldbraun anbraten. Den Spinat hinzufügen und andünsten.3) Den Spinat abtropfen lassen, so dass er möglichst viel Flüssigkeit verliert und mit der Hälfte des Cantadou® Meerrettich vermischen. Etwas abkühlen lassen.4) Den Blätterteig ausrollen. Die Spinatblätter in Form eines grossen Rechtecks in die Mitte des Teigs legen. Die Lachsfilets auf den Spinat legen und mit dem restlichen Cantadou® Meerrettich bestreichen. Die Seiten des Blätterteigs in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden und abwechselnd so über den Belag legen, dass ein Zopf entsteht (darauf achten, die Enden gut zu verkleben). Das Eigelb mit etwas Wasser verrühren und den Zopf mit einem Pinsel damit bestreichen, dann 30 Minuten im Backofen backen. In Scheiben geschnitten zum Aperitif servieren, oder als Hauptgericht mit einem Salat.Hinweis: Wenn es nicht bereits geschehen ist, denken Sie daran, den Lachs zu entgräten! Sie können dieses Gericht auch kalt servieren! Sterne 0 Bewertungen