Die Schweiz ist Vielfalt pur.

Vier Landessprachen, unzählige Dialekte, eine Vielzahl an unterschiedlichen Mentalitäten und jede Menge kulinarischer Eigenheiten und Spezialitäten. Die Vielfalt und der Genuss macht die Schweiz aus und verbindet uns. Genau so wie Cantadou. Mit seinen sieben Varietäten, unzähligen Genussarten, qualitativ hochwertigen Zutaten und Genuss pur bringt Cantadou die Menschen zusammen und verbindet sie untereinander. Ganz nach unserem Motto: «D'Schwiiz gnüsst zäme".

Verrat uns, wie und welchen Cantadou Du am liebsten geniesst und gewinne mit Cantadou tolle Preise.

Jetzt Teilnehmen

Das kannst
Du gewinnen.

1x Genusswochenende

Für zwei Personen im SchlossHotel Zermatt in einer HouseSuite inkl. Frühstück und Abendessen.

5x Cantadou Abos

Erhalte vier Mal pro Jahr ausgewählte Cantadou Produkte direkt zu dir nach Hause geliefert. Mmmhh…

20x DIY Kräutergarten

Mit den Do it yourself (DIY) Kräutergarten von agrarshop.ch kannst du die perfekten Toppings für belegte Brötchen oder Zutaten für die warme Küche direkt bei dir zu Hause wachsen lassen.

So geniesst
die Schweiz

Von Nina aus Schaffhausen

Wir lieben es zu grillen, bei jeder Grillparty darf eines sicher nicht fehlen: unsere Pilze gefüllt mit Cantadou!
Einfach auf den Grill und so lecker.

Von Oksana aus Schaffhausen

Cantadou Knoblauch & Kräuter wird bei mir auf Vollkornbrot gestrichen und gegessen.

Von Susanne aus Stein am Rhein

Ich liebe Cantadou zusammen mit geschwellten Kartoffeln, manchmal mache ich auch Kartoffeln mit einer Füllung von Cantadou, Karotten, Lauch und zusätzlich etwas Greyerzer und überbacke sie im Backofen.

Von Jeanette aus Schaffhausen

Ich esse Cantadou sehr gerne zu „Gschwellti“.

Von Eric aus Olten

Mein Lieblingsrezept für Cantadou Häppchen

Zwiebel, Knoblauch und Petersilie grob hacken. Die Karotten schälen und fein reiben. Die Pilze in kleine Stücke schneiden.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel-Knoblauch-Petersilie-Mischung anbraten. Karotten und Pilze dazugeben und kurz mitbraten. Die gekörnte Brühe in Weisswein oder Wasser auflösen und in die Pfanne giessen. Bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis fast keine Flüssigkeit mehr da ist. Die Herdplatte ausschalten, den Cantadou in die Pfanne geben, einen Deckel auflegen und den Frischkäse schmelzen lassen. Nach kurzer Zeit gut umrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen.

Den Blätterteig ausrollen, in Quadrate schneiden und die ausgekühlte Füllung darauf verteilen. Bei jedem Quadrat die Ecken über die Füllung ziehen. Die Päckchen mit dem „Verschluss“ nach unten aufs Blech legen.

Im auf 220°C vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

Von Andreas aus Hendschiken (AG)

Es gibt viele Möglichkeiten zum Gebrauch von Cantadou Knoblauch & Kräuter der Provence. Mal in einer weissen Sauce zu gefüllten Ravioli, mal als Schichtensandwich mit Pumpernickel und Cantadou abwechslungsweise aufeinander gesetzt oder was meine drei Kinder lieben ist ein Microc-Sandwich mit diesem Cantadou welches sie täglich in die Schule mitnehmen.

Von Luminita aus Olten

Wir geniessen regelmässig verschiedene Sorten von Cantadou. Wir haben auch einige Rezepte mit Cantadou ausprobiert. Auf Spargel schmeckt sehr gut.

Von Peter aus Olten

Cantadou mit dunklem Tostbrot.
Auch mit Zwiebelringen schmeckt er ausgezeichnet.

Von Lisa aus Steinhausen

Penne an Frischkäsesauce mit Lauch, Bouillon und Cantadou.

Rezept für die Sauce:

Lauch in der Butter andämpfen. Mit Mehl bestreuen, kurz mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen, 5-10 Minuten köcheln.
Penne in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, mit Butter verfeinern.
Cantadou unter die Sauce rühren, nur heiss werden lassen, nicht kochen, würzen.

Alles in einem Teller hübsch anrichten und geniessen.

Von Sandra aus Mühlau

Cantadou im Baguette mit Reibkäse und frischen Schnittlauch vermischt und das ganze im Ofen gebacken. Das lieben wir am Wochenende zum Apéro!

Von Gsell aus Winden

Ich nehme den Cantadou Knoblauch & Kräuter und fülle damit ein frisches Pouletbrüstchen. Diese würze ich anschliessend und umwickle es mit Rohschinken.

Von Carmen aus Baar

Fein zum Apero:
Gebackene Datteln im Speckmantel, gefüllt mit Cantadou.
Ist sehr lecker!

Von Gabriela aus Zug

Zwischen zwei Blevitas oder in einem Speckmantel im Teig.

Von Sibylle aus Zug

Kräuter: auf dem Brot mit dünnen Scheiben von Gurke oder Tomaten.
Pfeffer: dünn aufs Bünderfleisch aufgestrichen, gerollt und dann noch ein Stück Pfirsich dazu.

Von Manuel aus Cham

Wenn ich einfach, unkompliziert und trotzdem lecker Abendessen will, gehört Cantadou zu meinen Favoriten.

Von Sabine aus Bern

Kein Gericht, aber bei uns darf Cantadou bei keinem Brunch fehlen, ein Stück Zopf und Cantadou ist richtig fein.

Von Brigitte aus Bern

Am besten schmeckt Cantadou pur mit einem guten Stück Brot als Aufstrich!

Von Theo aus Bern

Ich geniesse ihn immer zu selbst gemachtem Brot und Ice Tea am Abend mit meinen Freunden.

Von Regina aus Bern

Cantadou Kräuter für mein Mexican Apéro: eine dicke Schicht Cantadou, darüber Mexican Dip Sauce, darüber Maiskörner und mit Tortilla Chips auslöffeln.

Von Ursula aus Männedorf

Kräuter Cantadou auf Wokgemüse, Teigwaren dazu – wunderbar!

Von Manuela aus Ittigen

Ich nehme Grissinis, Rohschinken und Pfeffercantadou.
Ich streiche viel Cantadou auf eine Scheibe Rohschinke und wickle dies aufs Grissini.
Das ergibt ein super Apéro und jeder war bis jetzt begeistert.

Von Erika aus Biembach

Als Apero mit dem Spritzsack auf Salzkräcker dressieren und mit Peperoni- oder Gurkenwürfelchen dekorieren. Kommt super gut an.

Von Sophia aus Bern

Ma recette préférée est de faire un rouleau de saumon fumé fourré au Cantadou, un délice que j’ai plusieurs fois préparé pour des fête de famille, comme Noël!

Von Franziska aus Ostermundigen

Bei mir steht fast immer ein Cantadou im Kühlschrank, damit ich morgens mein Brot damit bestreichen, mittags mein Gemüse (Zucchetti/Peperoni/Tomaten/etc) damit füllen oder abschmecken oder abends mein Thonsalat mit Cantadou verfeineren kann, je nach Lust und Laune. Denn eins ist klar: Cantadou geht immer und überall😋

Von Isabelle aus Bern

Ich geniesse meinen Cantadou am liebsten auf einem Brötchen, dieses belege ich dann mit Käse und Currypouletbrust.

Von Eva aus Bern

Einfach den Cantadou Pfeffer Mix mit frischem Brot, das liebe ich!!!

Von Agnes aus Bern

Meine Mutter bereitete für uns jeweils die feinsten, schönsten und reichhaltigsten Canapés… ihr Geheimnis / Das Tüpfchen auf dem I: Cantadou mit Knoblauch und Kräutern.

Ana aus Chur

Als Mami muss man sich immer gut überlegen was man seinen Kinder auf der Schülerreise mitgibt.
Ich gebe meinen Kinder daher immer Gemüsesticks mit und ihren Lieblingscantadou “ zum dippen.
Das schmeckt ihnen richtig gut und ist dazu noch gesund.

Von Veronika aus Chur

Cantadou geniesse ich am allerliebsten zu Gschwellti. Meine ganze Familie ist begeistert.

Von Corina aus Chur

Bei einem gemütlichen Grillabend dürfen Champignons gefüllt mit Cantadou nicht fehlen!!

Von Marion aus Chur

Cantadou mag ich am liebsten mit frischem, knusprigen Brot.

Von Raffaela aus Arbon

Wir haben ein Familien-Lieblingsrezept für spezielle Anlässe:
– Pouletspiessli mit getrockneten Tomaten zusammen mit
– Gschwellti mit Cantadou, Speck und Tomaten

Von Lisa aus Arbon

I love Cantadou spread on crunchy Swedish flatbreads.

Von Michelle aus Arbon

Cantadou gehört bei uns in jeden Einkaufskorb und zählt zu unserer Grundausstattung im Kühlschrank… Dabei gibt es unzählige superleckere Variationen; gefüllte Champignons auf dem Grill, Nudeln „à la Gotti“(mit einer Cantadou-Parmesan-Rahm Sauce), Mini Cantadou‘s auf dem Salat, gefüllte Blätterteigspinattaschen mit Cantadou und natürlich noch vieles mehr 🙂

Von Hugo aus Frasnacht

Wir geniessen die Varianten mit Knoblauch und Kräutern als Ergänzung zum Gemüse- oder auf Flammkuchen.
Heute haben wir es mit heissen Marroni vom Holzfeuer gebraten genossen. Sehr gut!

Von Meliha aus St.Gallen

Auf geröstetem Brot mit Tomaten und Olivenöl (wie Bruschetta).

Von Barbara aus Rehetobel

Als ‚Unterlage‘ beim Wienerli im Teig oder pur auf frischem Wurzelbrot – immer wieder fein!

Von Silvia aus St.Gallen

Am liebsten habe ich Cantadou mit meinem jede Woche selbst gebackenen Zopf, aber auch sonst auf Knäckebrot.

Von Markus aus St. Gallen

Cantadou mit Zopf und Butter. Alles so frisch und lecker. Da geht beim Krimi schnell eine Dose weg. Achtung „Suchtgefahr“. Zum Glück eine gefahrlose Leidenschaft. Und man freut sich auf Wiederholung. Immer wieder.

Von Gabriela aus St Gallen

Cantadou Knoblauch und Kräuter auf hauchdünn gebackene Zucchetti streichen und aufrollen. Himmlisch

Von Gabriella aus St. Gallen

Am Liebsten auf heissen Kartoffeln beim Fondue!

Von Heidi aus Wittenbach

Cantadou ist überall mein Begleiter sei es beim Campen, zum Grillen, beim Wandern oder zu Hause zum Apéro, wenn Freunde zu Besuch sind, zum Verfeinern von Saucen oder einfach zum Znacht. Wunderbar!!

Von Tobias aus St. Gallen

Cantadou gehört in Champignons, die auf den Grill gehören.

Von Nadja aus St.Gallen

Cantadou Meerrettich fehlt nie bei uns wenn es Gschwellti gibt….mmmmh

Von Claudia aus Sempach

Am Sonntagmorgen auf den Sonntagszopf einen Aufstrich Cantadou Knoblauch & Kräuter ist köstlich!

Von Angela aus Luzern

Brotcreme
2 reife Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 1/2 EL Cantadou Pfeffer
1 EL Parmesan gerieben
1 1/2 EL Mascarpone

Tomaten waschen, klein schneiden, Knoblauch schälen. Öl erhitzen und Zutaten in die Pfanne geben. Salz und Pfeffer hinzufügen. Abkühlen lassen, alles pürieren.
Mit Mascarpone, Cantadou Pfeffer, Parmesan mischen. Je nach Geschmack mit Oliven oder Kapern ergänzen. Passt zu Brot oder Kräcker.

Von Anja aus Luzern

Am liebsten habe ich Cantadou in Champignons auf dem Grill.

Von Ernst aus Kriens

Wir verwenden Cantadou beim Kochen zum Abschmecken der Sauce (zum Beispiel Fischgratin) und wenn noch was übrig bleibt, als Brotaufstrich beim Nachtessen.

Von Beat aus Sempach

Mit Cantadou gefüllte Zucchetti, heiss auf dem Grill und in Alufolie gewickelt ein Genuss:-)

Von Heidy aus Sempach

Ich mache immer wieder Involtini mit Cantadou Knoblauch & Kräuter: Kalbplätzi + Mostbröckli + Cantadou! Wunderbar!

Von Judith aus Luzern

Kaninchenfilet im Teig:
Filet kurz anbraten, dann umhüllen mit Kräuter Cantadou und gerösteten Pinienkerne. Alles satt einwickeln mit Rohschinken und zuletzt mit Blätterteig umwickeln. Bei 220 Grad ca. 20 Minuten backen.

Von Thomas aus Udligenswil

Ich brauche Cantadou mind. 3x die Woche, nämlich zum Znüni mit meinen Arbeitskolleginnen und -kollegen. Entweder für Sandwiches, in Tortillas oder für belegte Brötchen. Dank Cantadou habe ich den Übernamen Znünigott erhalten!

Von Roland aus Luzern

Rezept für CANTADOU? Brauchts nicht – ein geröstetes Toastbrot mit CANTADOU und ein Cornichon drauf – vorzüglich … ! 😉

Von Karina aus Luzern

Cantadou habe ich schon als Kind geliebt und geniesse ich seit Jahren als leckeren Brotaufstrich, als Verfeinerung von Saucen oder zusammen mit Lachs und Fajitasteig als Apero-Röllchen.

Von Vanja aus Luzern

Im Somme zum Grillfleisch, gefüllte Peperoni oder Champignons mit Cantadou 😍 ein absolutes Muss im Sommer!!

Von Rosmarie aus Ebikon

Als Brotauftrich oder mit Gschwellti und lasse den Cantadou im Munde schmelzen oder ab zu zum Apéro gefüllt in kleine Peperoni … ein Genuss!

Von Nicole aus Malters

Unsere Mama hat uns das „Cantadou-Geschnetzelte“ gelernt. Das beinhaltet Pouletgeschnetzeltes an einer Cantadou Pfeffersauce mit klein gewürfelten Rüebli und gebratenen Speckwürfeli. Passend dazu Reis. Unsere Familie liebt es. Das Menü machte unsere Mama bei jeder Zügelte als Zügelessen. So lieben es mittlerweile auch alle unsere Zügelhelfer 🙂

Von Jean-Luc aus Luzern

Apéro:
Cantadou Meerrettich mit Spritzsack auf Gurkenscheibe geben, mit etwas Feigensenf und einer Blaubeere dekorieren. Mmmhh super lecker im Sommer 🙂

Von Pascale aus Luzern

Sehr traditionell und immer an Weihnachten zum Apéro zelebriert: Canapés vom Grosi. Mein Lieblingscanapé war natürlich mit dem originalen Cantadou Ail & Herbes, gehacktem Schnittlauch und Gürkli 🙂 Sehr einfach, aber super lecker!

Von José aus Fribourg

Je propose à mes invités comme apéritif avec des toasts.
Ou pour toute la famille au repas.

Von Corinne aus Marly

Unser Familienlieblingsrezept ist ein Pouletgeschnetzteltes mit Cantadou à l‘ail et aux herbes mit vielen frischen Gewürzen gemischt und dazu serviere ich einen Brägu, (Röschti) wie wir das im Freiburgerland so schön nennen!

Von Gilbert aus Lentigny

Je savoure Cantadou sur des pommes de terre chaude comme la raclette.

Von Rita aus Horgen

Zum Apero:
Fajitas mit Cantadou Kräuter & Knoblauch bestreichen, Rucola und Rohschinken darauf verteilen und satt einrollen. Kühlen und in Scheiben schneiden.
Kommt immer sehr gut an, schmeckt lecker 👍🤩

Von Katharina aus Thalwil

Tomatenkuchen mit Cantadou – mmmh

Von Kathrin aus Horgen

Cantadou und Laugenbrötchen bilden eine wunderbare Einheit, mit seinen Geschmacksvarianten bereichert er aber auch meine Saucen.

Von Josef aus Adliswil

Cantadou mit Meerrettich passt wunderbar zu Lachs Canapes.
Cantadou Knoblauch und Kräuter auf Älplermagronen schmeckt super.

Von Shana aus Winterthur

Cantadou mit einem frischen Silserbrot! Oder Cantadou einfach so.

Von Hanspeter aus Rickenbach

Mein Lieblings Rezept mit Cantadou ist das gefüllte Pouletbrüstli. Je nach Lust und Laune, je nach Saison oder je nach meinen Gästen entscheide ich mich für ein anderes Aroma.
Dazu natürlich ein gutes Glas Wein.

Von Karin aus Winterthur

Lieblingsrezept: Spinatspaghetti
Rahmspinat, ein Cantadou Knoblauch & Kräuter und Spaghetti.

Von Chantal aus Winterthur

Ich geniesse Cantadou am liebsten zum Apéro in allen möglichen Variatonen. Sei dies in Mini-Pastetli oder auf Baguette. Gefüllt in Cherrytomaten oder umwickelt mit Schinken. Cantadou und Apéro gehört für mich einfach zusammen.

Von Brigitte aus Neftenbach

Wenn es mit Freunden Gschwellti gibt, gehört Cantadou einfach dazu. In der gemütlichen Runde werden Hart-, Weichkäse und ein oder zwei leckere Cantadou genossen.

Von Karin aus Rickenbach

Ich mache gerne zum Apéro „Litschi im Speckmantel“. Dazu werden Litschi aus der Dose mit Speck und 1 Blatt Koriander umwickelt und gefüllt mit Cantadou-Pfeffer. Dann ab in den Ofen und lauwarm servieren. Das schmeckt ausserordentlich gut.

Von Heinz aus Elgg

Bei uns steht Cantadou immer zu Gschwellti auf dem Tisch. Was dabei nicht gegessen wird, findet den Weg nachher auf das Frühstücksbrot. So ist Cantadou ein richtiger Genuss.

Von Valentin aus Winterthur

Cantadou ist immer das beliebteste auf Wanderungen. Es ist immer das beliebteste beim Picknickplatz. Ein leckeres Brot und Cantadou (vorzugsweise Meerrettich, die anderen Sorten sind auch gut, aber nichts überbietet Meerrettich) und die Wanderung kann gut gestärkt weiter gehen. So ist man immer motiviert wandern zu gehen.

Von Karin aus Turbenthal

Pouletschnitzel mit Rohschinken umhüllt an einer Rahm-Kräuter-Cantadou-Sauce aus dem Backofen. MEGA-lecker 🙂

Von Manuela aus Rutschwil

Wir mögen mit Cantadou gefüllte, gebackene Pilze.

Von Monja aus Winterthur

Beim Picknick am See darf Cantadou nicht fehlen!

Von Daniela aus Walenstadt

Am liebschte hani Cantadou ufem Dar-Vida mit Radisli un Spargle ❤️ Ich han IMMER Cantadou dihei …sicher isch sicher.

Von Pia aus Walenstadt

Seit Jahren fülle ich Gschwellti mit Cantadou – alle Variationen sind bei meinen Liebsten äusserst beliebt!

Von Laura aus Langenthal

Zum Frühstück mit frischem Brot oder Champignons gefüllt mit Cantadou, gegrillt als kleine Vorspeise.

Von Brigitte aus Langenthal

Ich koche sehr gerne Geschnetzeltes an einer Cantadou Knoblauch & Kräuter Sauce.

Von Rosmarie aus Langenthal

Mit einer Scheibe Schwarzbrot und frischen Gurkenscheiben.

Von Joé aus Sion

Tarte aux tomates ave un fonds de Cantadou ail & herbes de Provence.

Von Marie-Noele aus Uvrier

Convivial ! Pr un Apéro entre amis: une pâte feuilletee, couper en carrés, recouvrir un petit bord de jaune d’oeuf mélanger la brunoise congelée avec du cantadou Ail & Herbes de Provence, déposer une petite masse sur chaque carré saupoudrer de gruyere râpé. Enfourner pr 12 min. Deguster!

Von Julie aus Sion

Je savoure mon Cantadou, la plus part du temps de la manière la plus simple, sur une belle tranche de pain complet. Les choses les plus simples sont les meilleures.

Von Laura aus Sion

Traditionnellement sur mes tartines de baguette au céréales !

Von Sebastien aus Sion

Sur des tartines de pain tessinois ou sur des petit pains !

Von Francoise aus Sion

Je l’emploie volontiers pour des canapés à la mousse de truite pour les entrées de fêtes d’anniversaire !

Von Bettina aus Zürich

Am liebsten esse ich Cantadou zu Gschwellti.

Von Marietta aus Wettswil

Pumpernickel bestreichen mit Cantadou Meerrettich eine Scheibe Salatgurke darauflegen mit Dill und etwas Salz zum Apéro geniessen.

Von Rosa aus Forch

Man nehme einen rechteckigen Blätterteig. Dann bestreichen mit einem Töpfli Cantadou (alle sind geeignet) und anschliessend mit Rohschinken belegen, dann der Länge nach eine Rolle machen.
Nachher 1 cm dicke Rädli schneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Mit Ei bestreichen und 20 Min in Backofen bei 200 Grad.
Fertig ist das Aperogebäck.

Von Matthias aus Zürich

Wir lieben Bruscetta und sind zufälligerweise an Silvester auf das Rezept gestossen, was wir nun sicherlich alle zwei Wochen zum Apéro zubereiten. Seit diesem Tag nennen wir es einfach Silvesterli 🙂

Das Rezept:
– Cantadou Le Marché d’Italie
– Cherry-Tomaten
– Gurke
– rote Zwiebel
– Knoblauchzehe
– Sardellen
– schwarze Oliven
– Balsamico-Essig
– Olivenöl
– Scheiben Brot

Im Nu gemacht und schmeckt echt einzigartig. Unser kleines Silvesterli!

Von Christian aus Dietikon

Ich liebe Zucchetti-Spaghetti (also nicht richtige Spaghetti, sondern Spaghetti mit einem speziellen Sparschäler aus einer grossen Zucchetti gemacht werden).
Diese Zucchetti-Streifen schwitze ich in Butter mit etwas Zwiebeln und Knoblauch an und gebe dann statt einer konventionellen Pesto-Sauce einen guten Suppenlöffel (oder zwei) vom Basilikum & Schnittlauch Cantadou und etwas Sahne hinzu und fertig sind die Zucchetti-Spaghetti. Zum garnieren ein paar Pinienkerne drüber. Lecker!!

Von Moni aus Urdorf

Wir lieben die Blätterteigsterne mit Cantadou. So einfach und so ein Renner bei jedem Apero:
1 Blätterteig in einen Stern oder andere Formen ausstechen. Auf Backpapier legen. Auf jeden Stern ein Löffel Cantadou. Rundum noch ein wenig mit Ei einstreichen. Bei 180Grad wenige Minuten in den Ofen. So lecker.

Von Elena aus Zürich

Mein Lieblingsrezept mit Cantadou lautet „Blini-Röllchen mit Lachs und Cantadou“. Blini sind selbstverständlich hausgemacht.

Und so wird’s gemacht:

1. Blini backen und abkühlen lassen.
2. Dill waschen, abzupfen und fein hacken.
3. Einen Blin mit dem Cantadou einstreichen, etwas Dill und dann Lachs darauf verteilen.
4. Anschliessend fest zu einer Rolle formen.
5. Wraps in mundgerechte Stücke schneiden und bis zum Servieren kaltstellen.

Als Fingerfood in guter Gesellschaft geniessen 😊

Von Tim aus Zürich

Cantadou-Pätzli:
Ofen auf 180° vorheizen
Blätterteig auf Blech auslegen
Schweinsplätzli würzen (ca. 2 pro Person), darauf mit genügend Abstand verteilen
Blätterteig zwischen den Plätzli schneiden, diese separieren, dann die breiten Blätterteigränder mit Ei oder Rahm bestreichen, damit sie im Ofen schön braun werden
Ca. 5 min in den Ofen, dann einen bis zwei grosse Esslöffel Cantadou (Knoblauch-Kräuter) auf die Plätzli, nochmals ca. 5 min in den Ofen

Von Sabrina aus Zürich

Meine Mutter verfeinerte immer das Gulasch damit und diese Tradition habe ich auch übernommen.

Von Charlotte aus Zürich

Bei einem Picknick im Park mit frisch gebackenem Brot.
Oder im leckeren Nudelgericht.

Von Lilli aus Zürich

Cantadou schmeckt mir zu Gschwellti, aufs Brot oder für Apéro-Häppchen. Die neuen Sorten sind alle wunderbar.

Von Sophie aus Thun

Cantadou geht fast immer!
Manchmal als Zusatz zum Gemüse und vielfach mische ich ihn z.B. in ein Poulet- oder Schweinsgeschnetzeltes! Oder ich fülle Cantadou in grosse Champignons und lege diese auf den Grill. Mmmmmhhh!!

Von Rene aus Schwarzenegg

Immer zum Morgenessen, wenn Besuch bei uns ist und natürlich am Sonntagmorgen.

Von Pascal aus Thun

Am liebsten als Dip zu Gemüse!

Von Michèle aus Hünibach

Meine Mutter hat den Cantadou auf Cichorée-Blätter gestrichen als Snack. Dies habe ich beibehalten und meine Kinder lieben das auch.

Von Rea aus Basel

In allen Variationen. Zu Gschwellti, als Pastasauce und natürlich auf Brot, Toast und Knäckebrot!
Mhm, herrlich ❤️

Von Martin aus Basel

Cantadou läutet bei uns jedes Jahr die Weihnachten ein. Vor dem Gang zu Kirche gibt es jeweils ein Apero im Wald oder auf einem Hügel, immer mit Canapé mit Cantadou.

Von Heinz aus Basel

Gerade jetzt zur Oktoberfestzeit geniesse ich meinen Cantadou Meerrettich mit einer feinen Brezel.

Von Jeannine aus Therwil

Cantadou gehört für mich und meine beste Freundin dazu, wenn wir uns vor den Sommerferien das letzte Mal zu einem Abend unter Frauen treffen.
Es gibt Canapées mit geschäumten Cantadou und ganz viel gehacktem Schnittlauch…dazu ein Gläschen Prosecco.

Von Doris aus Basel

Cantadou als Sauce über heisse Nudeln, einfach und gut.

Von Vanessa aus Basel

Einfach allg. jegliche Saucen, Nudeln, Reis mit Cantadou.
Oder ganz einfach als Brotaufstrich.
Ich bin mit Cantadou aufgewachsen und bis anhin kann kein anderes Produkt an den Geschmack von Cantadou heranreichen.

Von Kim aus Pratteln

Am liebsten mag ich meinen Cantadou in grossen Champignons auf dem Grill. Erinnert mich immer an meine Kindheit.

Von Jolanda aus Basel

Champignons mit Cantadou Pfeffer Mix füllen, mit Bratspeck umwickeln und im Backofen backen.

Von Manuela aus Baden

Jedes Jahr freue ich mich im Sommer besonders auf die Grillsaison.
Natürlich dürfen die grossen Champignons gefüllt mit dem „Cantadou Ail & Herbes de Provence“ auf keinen Fall auf dem Teller fehlen. Als leckeren Brotaufstrich wird dieser Cantadou-Frischkäse regelmässig aufgetischt. Der Meerrettich-Aufstrich hat besonders bei Gästen seinen glanzvollen Auftritt in bestrichenen Lachsröllchen. Die mit Rohschinken umwickelten Grissinis, bei denen man das Fleisch vorgängig mit Cantadou betrichen hat, schmecken besonders köstlich. Zudem reiche ich zu einem Apéro gerne auch die auf Zahnstocher gesteckten „Mini-Cantadou Knoblauch & Kräuter“-Leckerbissen.
Der Cantadou-Frischkäse gehört als feinen Bestandteil in meine Küche.

Von Jeannette aus Gebenstorf

Immer wieder gerne mischen wir Contadou unter die heissen Teigwaren mal mit krossem Speck, mal mit Lachs, mal mit Cherrytomaten und Champignon.

Von Bettina aus Baden

Thonterrine
(z.B. als Apero für 20 Personen)

Zutaten:
2 Packungen Cantadou „Ail et Herbes de Provence“
2 Zwiebeln
1 kleiner Knoblauchzeh (je nach Geschmack)
1 Dose Thunfisch
2 EL Mayonnaise
1 EL Dill
1 Beutel Gelatine
1/2 Päckli Tomatensuppe (1/4 Wasser, 60 Gr. Suppe)
1-2 TL Tabasco
Pfeffer

Zubereitung:
– Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden
– Cantadou, Fisch, Mayonnaise, Zwiebel, Knoblauch, Dill und Gewürze mit dem Pürierstab mixen
– Tomatensauce aufkochen, gequollene Gelatine dazu und unter die Fischmasse ziehen, eventuell nachwürzen.
– Im Messbecher, Auflauf oder Cakeform zugedeckt mind. 12h kühl stellen, es dickt dann ein und wird dann eine streichfähige Masse
– Hält sich 2-3 Tage im Kühlschrank
– Mit Baguette, Toast, Mini-Croustaden oder ähnlichem servieren.

EN GUETE!

Ps. Rezept kann sicher auch mit anderem Cantadou/ oder gemischt gemacht werden. Le Marche D`Ìtalie Werde ich demnächst mal probieren 🙂

Von Sara aus Baden

Mein Lieblingsrezept ist:
Pouletgratin (Poulet gefüllt mit Kartoffeln, Mascarpone und natürlich Cantadou), daneben Kartoffelscheiben drapieren und gehackte Tomaten/Rahmsauce darüber. Ab in den Ofen… mmmmhhhh…

Von Nadine aus Remetschwil

Ich nehme Cantadou immer für meine Apero-Häppchen. Hierzu nehmen ich die Cracker mit Oliven und mach ein kleines Häufchen mit dem Cantadou Le Marche d’Italie darauf und verziere anschliessend mit schwarzen Oliven und Sprossen. Sieht toll aus und schmeckt natürlich fantastisch. 🙂

Von Urs aus Fislisbach

Ich streiche den Cantadou in Champigions und lasse im Grill oder im Ofen während ca. 8 Minuten garen. Es schmeckt wunderbar.

Von Evelyne aus Bergdietikon

Mein liebstes Rezept (vorallem im Sommer) sind Champignons gefüllt mit Cantadou, lecker, lecker😄
Nachdem ich diese das erste Mal zubereitet habe, als wir Besuch eingeladen hatten, wurde dies schnell von Freunden übernommen. Ob im Backofen, auf dem Grill oder über dem Feuer, immer sehr lecker.
Ganz schlicht auf dem Brot liebe ich das Cantadou Meerrettich.

Von Kathie aus Baden

Champignons putzen, den Stamm herausbrechen und das Loch sowie das „Bödeli“ mit Cantadou Knoblauch & Kräuter ausfüllen. Auf die Oberseite des Champignon-Huts ein Salbeiblatt legen. Einen Streifen Bratspeck drumwickeln und in einer Bratpfanne auf beiden Seiten anbraten.

Eignet sich als Apéro oder als Anreicherung eines Salats.

Von Markus aus Unterseen

Gefüllte Pouletbrüstli mit Cantadou Pfeffer vermischt mit Kresse und getrockneten Tomaten.

Von Marie-Louise aus Interlaken

Ich füge meiner Salatsauce immer etwas Cantadou bei.
Auf dem Brot zu allerlei Beilagen, egal ob mit oder ohne Fleisch.
Wenn ich mir schnell eine Mahlzeit machen muss, koche ich Teigwaren dazu eine Tomatensauce, der ich Cantadou hinzugebe. Cantadou schmeckt immer und überall!

Von Michaela aus Unterseen

Cantadou als Dip für Grissini oder Gemüse.

Von Corina aus Wilderswil

Am liebsten zum Frühstück auf frischem Zopf, zum Mittagessen auf den Pilzen und am Abend in grillierten Peperoni. Mmhhhhhh

Von Shirin aus Wil

Meine Tochter und ich machen zusammen eine Sonne (Blätterteig, Cantadou und Rohschinken).
Super zum Apero am Sonntag.

Von Daniela aus Zuzwil

Wir sind eine Familie mit drei Kindern. Wenn es schnell gehen muss, dann gebe ich Cantadou mit Knoblauch und Kräutern in die Pfanne, etwas Milch oder Rahm dazugeben, würzen mit frischem Schnittlauch oder Peterli, Salz und Pfeffer. Nebenbei Spaghetti kochen, alles in der Pfanne vermengen, bei Bedarf noch Erbsen oder Spinat dazugeben. Fertig. Einfach, aber megafein. Grandios. Eines unsere Lieblingsrezepte.

Von Melanie aus Wil

Aufs Brot, zu Geschwellten oder zum Abschmecken von Gerichten.

Von Francoise aus Charmey

Partout! Je l’emporte dans tous les endroits ! Une tranche de pain et hop c’est parti pour un encas ou un repas.

Von Annette aus Charmey

Des feuilles d’endives sur lesquelles on dépose du Cantadou, pour l’apéro. C’est sublime. Même les petits enfants adorent et pourtant les endives c’est un peu aigrelet.

Von Thomas aus Solothurn

Cantadou Knoblauch & Kräuter als Füllung für Fischröllchen auf Gemüsebett.

Von Affolter aus Solothurn

Ich finde Cantadou auf Brot, Kartoffeln und Teigwaren sehr gut und fein, ich bin glücklich das es ihn gibt!

Von Mikako aus Burgdorf

Wir streichen Cantadou Meerrettich auf eine knusprige Brotscheibe und legen meistens Möckli noch dazu, was bei uns fast jeden Abend auf den Tisch kommt. Einfach köstlich! Mit Lachs, etwas Zitronensaft und Pfeffer ist eine feine Canapé mit Cantadou Meerrettich zum besonderem Anlass immer beliebt.

Von Susanne aus Burgdorf

Ich fülle grosse Chsmpignons mit Cantadou Knoblauch & Kräuter und gratiniere sie in der Mikrowelle oder im Backofen, köstlich!

Von Xenia aus Burgdorf BE

Käsesauce! Cantadou, Milch, Kräuer, Reibkäse, aufkochen! FERTIG!

Von Thomas aus Burgdorf

Am Sonntagmorgen mit selbstgebackenem Zopf, liebe ich mit Cantadou…

Von Lara aus Burgdorf

Ich geniesse Cantadou sehr gerne mit den luftigen Roggen-Knusperli, mit Gurkenscheiben oder Aufschnitt.

Von Sabine aus Burgdorf

Lauch-Reis Gratin an einer Pfeffer Cantadou Sauce!

Von Frederic aus Lausanne

Enroulé dans du poulet et rôti à la poêle.

Von Monika aus Renens

Mon préféré est celui ail et herbes de Provence que je mange avec des pommes de terre en robe des champs chaudes . Un délice quand ça fond sur les pommes de terre,

Von Jessica aus Ecublens

Cantadou basilic-ciboulette sur une bonne tranche de pain avec des tomates cherry, radis dessus. Les minis cantadou accompagnent toujours agréablement une salade mêlée. Ils apportent de ls fraîcheur. Quant au cantadou ail&herbes de Provence il agrémente parfaitement le poulet au four. On fait des entailles dans un blanc de poulet et dans chaque entaille on insère une cuillère à café de cantadou. Pour plus de gourmandise, enroulez du lard autour de chaque blanc de poulet.

Von Fabrice aus Morges

J’adore me faire des sauces au Cantadou. En gros je prends du Cantadou aux herbes ; je le fais fondre dans un mélange de demi-crème et de porto blanc. Je rajoute un peu de poivre : c’est une tuerie !

Von Pierre-Alain aus Lausanne

Cantadou 4 poivre sur une baguette bien croustillante.

Von Renate aus Riedern

Spaghetti mit Cantadou und Cherrytomätli

Von Susanne aus Glarus

Cantadou auf frischem Brot oder selbstgemachten Zopf schmecht himmlisch.

Von Deborah aus Glarus

Manchmal habe ich keine Lust ewig lang in der Küche zu stehen, dann kommt es vor, dass ich eine Portion Langkornreis koche und diesen mit ein, zwei Löffeln Cantadou verfeinere und diesen dann so esse. Eine etwas gesündere Version könnte ich mir mit Auberginenwürfeln und frischen Kräutern oder Schnittlauch vorstellen.

Von Christoph aus Aadorf

Zum zNüni mit meiner Tochter; Pancroc (Knusperbrot) und Cantadou drauf – manchmal mit Gürkli oder Radieschen Scheiben.
Wir lieben das!

Von Alexandra aus Frauenfeld

Bei uns steht Cantadou jeden Abend auf dem Tisch und alle lieben es. Ich kenne Cantadou schon seit Kindheitstagen und jetzt essen es bereits meine Kinder.

Von Rosmarie aus Amriswil

Wenn ich Wiesenchampion finde, werden diese mit Zwiebeln angedämpft und dann gebe ich eine rechte Portion Cantadou dazu,
ergibt eine feine Pilzschnitte.

Von Patricia aus Frauenfeld

Ich verwende ihn gerne in warmen Saucen oder Dips 😋

Von Mette aus Homburg

Am allerliebsten auf frisches Brot. Noch warm aus dem Ofen mit einer dicken Schicht Cantadou, mmhhh.

Von Esther aus Frauenfeld

Omeletten mit Randensaft zubereiten. Abkühlen lassen. Dann mit Cantadou Meerrettich füllen. Mhmm.

Von Nina aus Hüttwilen

Ich liebe es einfach nur auf Brot mit Salatgurken mmmmhhhh 🙂

Von Melanie aus Unterkulm

Inmitten der Berge, zum Picknicken kommt Cantadou zum Einsatz.

Von Ursula aus Unterkulm

Getoasteter Bagel mit viel Cantadou.

Von Bettina aus Schöftland

Lachs Blätterteigrollen.

Von Thomas aus Gelterkinden

Am allerliebsten Ail & Herbes-Sandwich mit Baslerbrot dunkel mit Krustenschinken.
Erinnert mich an meine erste Zugsreise nach Amsterdam

Von Radenka aus Biel

Ich mache aus Cantadou Knoblauch & Kräutern gerne eine Frischkäsesauce für Teigwaren.

Von Cynthia aus Bienne

Dans les pâtes bien chaude. Cela crée une délicieuse sauce aux herbes. Simple et efficace. Je le mets aussi parfois en fond de tarte pour donner un petit truc en plus à mes tartes aux légumes.

Von Sandra aus Hermrigen

Ich liebe die Sommerzeit und Grillzeit mit gegrilltem Gemüse aus dem eigenen Garten, natürlich darf Cantadou dabei nicht fehlen.
Eines meiner Lieblingsrezepte ist aber ein Aperozopf mit Cantadou (Knoblauch, Kräuter), Rohschinken, Käse und Pistazien, gebacken in unserem alten Holzofen…. total lecker 🙂

 

Von Sandy aus Ipsach

Cône à la crème de Cantadou Ail & Herbes de Provence

Ingrédients (pour 10 cônes) :
– 125 gr. Cantadou Ail & Herbes de Provence
– 1 (320 gr.) pâte feuilletée abaissée, rectangulaire
– 50 gr. de crème fraîche
– 150 gr. de saumon fumé
– 1 oignon haché
– 1 œuf
– 1/2 cuillère à café de moutarde forte
– 5 brins d’aneth
– 4 cuillères à soupe de graine de sésame
– sel, poivre

Préparation de la recette :
1. Dérouler votre pâte feuilletée. Découper la pâte en fines lanières de 2 cm environ. Les badigeonner de blanc d’œuf. Enrouler chaque lanière sur un moule de forme conique en commençant par la base sans l’espacer afin d’obtenir un petit cornet. Badigeonner les cornets de pâte avec le jaune d’œuf battu. Et les disposer verticalement sur une plaque à four. Faire cuire les cornets à la verticale au four à 180° durant 10-15 minutes.
2. Mélanger le Cantadou, la crème fraîche, l’aneth coupé finement (garder quelques brins d’aneth pour le déco), un oignon haché, une 1/2 cuillère à café de moutarde, couper le saumon en petits dés (garder 10 lanières environ 1cm de large et 7cm de long). Incorporer les graines de sésame, sel et poivre. Mélanger afin de d’obtenir une consistance crémeuse.
3. Utiliser une poche à douille pour remplir les cornets avec la farce Cantadou saumon et décorer avec un brin d’aneth et une lanière de saumon.

Bonne appétit pour un apéro entre amis ou en famille!

Von Patrick aus Biel

– Gefülltes Grillgemüse mit Cantadou
– Gschwellti mit Cantadou
– Lachsfilet mit Cantadou und Chinakohl im Blätterteigmantel
– Pfannkuchen gefüllt mit Cantadou
– Champignons gefüllt mit Cantadou

und und und 🙂

Von Markus aus Biel/Bienne

Am Sunnti Morgä uf Züpfä, de wird zMorgä zum Erläbniss.

Von Brigitte aus Biel

Um meine Reis- oder Teigwarengerichte etwas cremiger zu machen und geschmacklich aufzurunden, füge ich kurz vor Fertigstellung des Gerichts einer der Cantadou-Frischkäsesorten zu. Je nach Geschmack nimmt man den Inhalt des ganzen Bechers oder nur einen Teil davon. Auch bei der Zubereitung von Saucen gebe ich oftmals etwas Cantadou dazu. Mein Risotto wird mit der Sorte « Quatre Poivres » bekömmlicher und intensiver. Für den kleinen Hunger benutze ich den Frischkäse als Aufstrich. Er ist auch ideal für die Zubereitung von Apéro-Häppchen. Cantadou ist vielseitig einsetzbar, ob für warme oder kalte Gerichte. In der Küche ist er eine Bereicherung für viele Mahlzeiten, dank der verschiedenen Geschmacksvarianten.

Von Liliane aus Delémont

Des œufs brouillés avec ciboulette du pain toast tartiné de Cantadou et des pommes de terre en robe des champs et cantadou moelleux.

Von Marion aus Delémont

Chaussons au saumon :
-Pâte feuilletée
-Cantadou —> étaler le Cantadou sur la moitié de la pâte feuilletée
-Ajouter des courgettes coupées finement par dessus
-Ajouter du saumon fumé
-Assaisonner à son goût (épices, poivre,sel..)
Refermer la pâte feuilletée en 2
-Badigeonner de jaune d’œuf
-Enfourner à 200’ (chaleur tournante) pendant 25 à 30 minutes
-Dégustez bien chaud ! 😋 Accompagné d’une salade

Von Patricia aus Delémont

Je déguste le Cantadou sur du pain grillé, sur des pâtes, sur du riz et dans la salade verte ou aux tomates!

Von Magali aus Meyrin

Je découpe en morceaux des courgettes et les blanchis. Ensuite je prépare une béchamel légère et j’y ajoute du cantadou ail et fines herbes et je gratine au four. Super moyen de faire manger les courgettes à mes enfants qui n’étaient pas fans.

Von Suzanne aus Grand-lancy

Je farcis de grosses têtes de champignons de Paris avec un mélange Cantadou ail fines herbes et marché d’Italie. Je saupoudre légèrement de panureet les passe au four environ vingt minutes à chaleur moyenne. (180 degrés )

Von Tamara aus Geneve

Tout les dimanches pour l’apéro je fais des feuilletés jambon poivre Cantadou et c’est délicieux.
On passe un bon moment en famille avec ses feuilletés.

Von Jonathan aus Genève

Le Cantadou c’est mes premiers souvenirs de randonnées en montagne. La pause de midi après l’effort. Le pain acheté le matin à la boulangerie qui nous sert à tartiner le Cantadou.

Des moments en famille inoubliable avec Cantadou.

Von Jérémie aus Genève

J’ai pour habitude de manger régulièrement du Cantadou avec des tomates cerises coupées en deux sur le essus, avec une biscotte dessous. J’apprécie ce repas qui est toujours un régal.

Von Telma aus Genève

Lors de nos randonnées familiales, je prépare des sandwichs avec Cantadou Ail Herbes Provence, salade, oeuf, beurre de cacahautes. Un régale pour toute la famille.

Von Arcangela aus Genève

Je déguste le Cantadou simplement sur du pain grillé. Un délice.

Von Ariane aus Genève

Paupiettes de poisson. Je découpe mon poisson en quartiers. Je l’enrobe de Cantadou herbes et ail et l’enroule dans une feuille de chou. Cuisson au four.

Von Barbara aus Genève

Je ultise pour le pates, pour la tartine et pour farcie tomates.

Von Michel aus Genève

Je le mange le matin au petit dejeuner sur une tranche de pain noir.

Von Yhasmin aus Vernier

Je me régale toujours avec Cantadou avec pain et légumes de facon simple et naturel et toute la famille est contente !!

Von Cédric aus Vernier

Je l’utilise pour mes sandwichs. Poulet, salade, tomate et Cantadou.

Von Christian aus Genève

Mon plaisir est de tartiner des petits pains au lait avec du Cantadou aux 4 poivres avec une tranches de jambon, en fait un „Délice au Cantadou“ avec Jambon.

C’est trop bon aussi.
Avec ail et herbes de Provence si on n’aime pas le poivre.

Von Laura aus Genève

Mon Cantadou préféré est celui au raifort, j’en ai toujours une boîte à la maison, pour pouvoir préparer de délicieuses tartines au cas où des amis s’inviteraient sans prévenir pour l’apéro !

Von Betty aus Nyon

Etaler sur des baguettes de pain coupees en 2, avec des tranches de jambon serrano.

Von Christine aus Nyon

Soupe à la courge butternuts :
une fois la courge cuite, rajoutez un fromage Cantadou ail & herbes de Provence = soupe onctueuse et goûteuse.

Von Delphine aus Nyon

Cantadou c’est sur du pain, des pommes de terre, en dip, pour sauces des crudités à l’apéro en sandwichs, wrap toujours un moment de convivialité de saveurs variées et de gourmandise !

Von Christelle aus Bulle

Je toast des tranches de pain et je les tartine avec du Cantadou à l’ail et herbes de Provence comme apéritif.

Von Laurence aus Bulle

Je l’adapte avec de la crème pour en faire une sauce pour accompagner des ravioles aux épinards, ou tout simplement je le mange a la cuillère sans rien.

Von Pamèla aus Bulle

J’adore le Cantadou … mais le top du top c’est de le tartiner sur une pomme-de-terre cuite à l’eau. Un délice.

Von Danièle aus Bulle

Ce que je préfère c’est de farcir de Cantadou de gros champignons de Paris.

Von Luc aus Bulle

Tout simplement sur une tranche de pain bien frais et accompagné de jambon cru.

Von Guillaume-Victor aus Bulle

Je ne peux pas résister au Cantadou sur un toast avec du saumon fumé.

Von Sébastien aus Vaulruz

J’utilise le Cantadou dans la soupe à la courge…

Von Martina aus Willisau

Keine selbstgemachten Schinkengipfeli ohne Cantadou-Füllung, bereits meine Mutter machte es so und nun meine Schwester und ich auch.

Von Raoul aus Willisau

Pouletbrust gefüllt mit Cantadou in Rahmsauce mit Rösti oder Nudeln 🙂

Von Hans aus Einsiedeln

Wir lieben gefüllte Champignon mit Cantadou.

Von Romeo aus Einsiedeln

Frisch gebackenes Brot und Cantadou drauf.

Von Rosmarie aus Wangen

Wir lieben Kalbsrouladen gefüllt mit Cantadou Knoblauch und Kräuter!

Von Rosmarie aus Wangen

Cantadou verwende ich häufig in der Salatsauce und immer mit Aufschnitt und Brot.

Von Andreas aus Wangen/SZ

Cantadou Meerrettich, zusammen, mit Brot oder Lachs, ist, eine Delikatesse!

Von Myriam aus Malleray

Je tartine des filets de poisson avec le cantadou à l’ail. Je les roule et les fixe avec un cure-dent. Un peu de poivre et un filet d’olive puis je les mets dans un plat à gratin avec quelques patates. Puis 20-25’ au four.

Un vrai régal.

Von Nicole aus Landquart

Scho als Kind war es ein Genuss, wenn es Cantadou zum Znacht gab. Jetzt geniessen meine Kinder auch Cantadou zum Znacht.

Von Regula aus Landquart

Am liebsten zu „gschwellta“ Härdöpfel.

Von Lukas aus Untervaz

Cantadou ist mein treuer Begleiter auf Wanderungen. Ich geniesse mit knusprigem Brot Knoblauch und Kräuter der Provence auf dem Berggipfel bei atemberaubender Aussicht und entspannter Ruhe in der Natur.

Von Sabina aus Thusis GR

Schinkengipfali mit Cantadou ist ein leckeres Essen.

Von Fabienne aus Yverdon-les-bains

Tomates cerise, un peu de Cantadou et une demi tranche de salami avec un cure dent pour l’apéro.

Von Maryline aus Yverdon les bains

Je l’utile beaucoup en apéritif avec saumon ou magret de canard ou au repas principal avec des pâtes et je laisse fondre le Cantadou dedans. Un délice.

Von Danila aus Yverdon-les-Bains

Feuilletés apéritifs au Cantadou 4 poivres !!!

Von Fabienne aus Yverdon-les-bains

J’en rajoute dans la liaison soit tarte aux fromages ou tarte aux champignons. Un regal.

Von Ruth aus Hedingen

Champignon und Tomaten mit verschiedenem Cantadou füllen und grillieren. Sehr einfach, aber schmecken wunderbar.

Von Godi aus Hedingen

In der Spargelzeit Cantadou über die Spargeln, das schmeckt ausgezeichnet. Ebenso auch über Kartoffelklösse.

Von Giulia aus Balerna

La mi ricetta preferita è Patate bollite con Cantadou, pancetta e pomodori. Buonissime!

Von Elisa aus Mendrisio

Mi piace semplicemente gustarmelo spalmato su del buon pane rustico (con semi o integrale): una prelibatezza!

Von Silva aus Balerna

Matin, midi, soir … à chaque moment une vraie friandise pour le palais !

Von Anita aus Villeneuve

Le cantadou au raifort, délicieux dans un gâteau au saumon fumé:
– 1 pâte brisée ou feuilletée cuite à blanc
– tartiner le cantadou au fond quand il est refroidi
– répartir environ 250g de saumon fumé en tranches par-dessus
– ajouter 2.5 dl gelée
– ajouter des câpres pour la déco.

Qq heures au frigo et c’est bon!

Von Pauline aus Jongny

Préparation d apéro:
Une pâte feuilletée du cantadou de son choix, soit avec du jambon, soit avec des tomates séchées ou épinard.

Von Isolde aus L'Etivaz

Tarte flambée avec comme seule garniture du cantadou : trop bon!

Von Marie-Laure aus Rennaz

J’aime le tartiner sur une tranche de pain paysan surmonté d’une gousse d’ail. Cela me rappelle de bons souper en compagnie de mon grand-père.

Von Carlo aus Gampel

Ich liebe den Cantadou Frischkäse auf Gschwellti oder frischem Walliser Roggenbrot.

Von Carlo aus Gampel

Am liebsten verwende ich Cantadou-Frischkäse, wenn ich im Sommer Zucchini-Röllchen mache. Dabei schneide ich die Zucchini der Länge nach in dünne Scheiben (am besten mit der Aufschnitt-Maschine). Dann blanchiere ich diese Scheiben ganz kurz und lasse diese abkühlen. Danach bestreiche ich die Scheiben mit Cantadou und rolle diese auf.

Von Jasmin aus Sursee

Erinnerung an das Austauschjahr in Genf; da gabs mit meinen Freundinnen immer Cantadou-Brötchen mit Gurken zum Znacht. mmmh fein… 25 Jahre später ist die Erinnerung bei jedem Biss wieder da; an die Freundschaft, die gute Zeit und natürlich den Geschmack!

Von Elias aus Oberkirch

Jedes Mal, wenn wir bei unseren Eltern zum Grillieren eingeladen sind, gibt es Champignons, gefüllt mit Cantadou. Das erinnert mich so stark an mein Elternhaus.

Von Sibylle aus Nottwil

Am liebsten streiche ich etwas Cantadou auf meine fertige Rösti. Der Cantadou duftet dann herrlich.

Von Achim aus Nottwil

Ich gebe den Cantadou in meine Sugo und erreiche einen cremig würzigen Geschmack.

Von Andrea aus Nottwil

Ich streiche den Cantadou auf mein frisches selbstgebackenes Brot.

Von Colette aus Laufen

Mini Cantadou fülle ich in Mini-Pastetli, super Apéro! Oder ich gebe ein paar ganz einfach zum Blattsalat. Hab sie auch schon über Teigwaren schmelzen lassen, ebenfalls sehr fein!

Von Susa aus Laufen

Selbst gemachte Ravioli mit Cantadou Lachs Füllung in brauner Butter geschwenkt.

Von Sibylle aus Röschenz

Datteln mit Cantadou füllen, mit Speck umwickeln und in der Bratpfanne erwärmen. Einfach super!

Von Monika aus Spiez

Am liebsten ganz einfach zum Gschwellti oder auf dem Nussbrot. I love it!

Von Erika aus Spiez

Candadou-Schinken-Gipfeli:

Ich nehme einen runden Blätterteig und teile ihn in 8 Stücke. Auf jedes Stück lege ich Rohschinken und darauf Cantadou Meerrettich oder Cantadou Knoblauch & Kräuter. Dann rolle ich den Teig zu einem Gipfeli, bestreiche mit Eigelb et allez hop in den Backofen. BON AP !

Von Martina aus Bellinzona

J’aime beaucoup préparer des soupes de légumes, surtout en hiver. Juste avant de servir le plat sur la table, j’ajoute une grosse cuillère de Cantadou et saupoudre d’un mélange d’herbes aromatiques.

Von Mathieu aus Giubiasco

Tartine pain et saumon comme apéro.

Von Silvano aus Bellinzona

Ottimo con vari prodotti pane patate e altro. Sapore particolare molto buono.

Von Cleo aus Bellinzona

Cantadou au 4 poivres était mon compagnon du lundi à l époque de l uni il m a bien aidé à la pause du midi toujours trop courte.

Von Stefania aus Bellinzona

Spalmato sui crackers o come aperitivo.
Ne vanno tutti pazzi in famiglia.

Von Trix aus Herzogenbuchsee

Mit Cantadou mache ich immer mein Pouletbrüstli (schön zugedeckt unter einem haufen Cantadou) im Ofen. Es wird so saftig, zart und feeein, unverkennbar mit dem feinen Frischkäse.

Von Verena aus Oberbipp

Tomaenkuchen:
Kuchenteig mit Cantadou mit Knoblauch und Kräutern bestreichen, mit Tomatenscheiben und Zwiebelringen belegen, gut würzen und ca. 20 Min. backen.

Schmeckt himmlisch!!

Von Claude-Bernard aus Conthey

Je prépare un plat de pâtes et je mets une à deux cuillères à soupe de cantadou ail et fines herbes de Provence et je mélange. Hmm quel délice.

Von Gianluca aus Agno

Cantadou is always an excellent choice: as an aperitif, snack and for moments of sudden hunger!

Von Filippo aus Lugano

Ich geniesse Cantadou einfach auf einem Toastbrot. Einfach, frisch und sehr lecker schmeckend.

Von Françoise aus Lugano

Je savoure le Cantadou avec des pommes de terre en robe des champs. Un souper léger et délicieux. Toutes les sortes sont bonnes.

Von Alfred aus Zollikofen

Mit einem guten Rotwein, ein gutes Stück Brot kommt das Aroma vom Cantadou voll zum Ausdruck. Von dem Moment nur noch ein Genuss.

Von Ada aus Zollikofen

Ich lebe erst seit 10 Jahren in der Schweiz. Cantadou war eine meiner ersten Entdeckungen, die ich sofort liebte. Ich liebe es so sehr und könnte eine ganze Packung löffelweise essen. Ich streiche es gerne auf Brot, einfach so. Manchmal mit ein paar Scheiben Räucherlachs.

Von Rahel aus Zollikofen

An liebsten auf einem Cracker oder frischem selbstgemachten Zopf.
Oder einfach mal so einen Löffel voll Cantadou ohne was dazu… mmmmhhh

Von Crista aus Zollikofen

Cantadou als Dessert!
Statt ein Kübeli Glacé, geniesse ich mein Chübeli Quatre Poivre. Mit Coupelöffel, direkt aus der Verpackung. Ganz langsam, geniessen und schlemmern. Immer wieder..

Von Dorthe aus Visp

Cantadou mit Rohschinken in Blätterteig kommt bei uns oft auf dem Tisch. Zum Apéro, für die Arbeitskolleginnen oder als schnelles Z’Nacht für mich und die Kinder.
Den neuen Cantadou Mexique esse ich am liebsten pur aufs Roggenbrot.

Von Peter aus Visp

In der Cantadou-Suppe mit Hackfleisch, Lauch, Steinpilzcrème und Kaffeerahm.
Mmmh! ich mache immer 4 liter, damit ich für mehr als einmal habe.

Von Doris aus Liestal

Mini Cantadou ist lecker im Salat, fehlt selten
Cantadou Raifort streiche ich immer auf den Toast für Lachsbrötli
Cantadou Knoblauch & Kräuter ist bei mir immer zu den Geschwellten Kartoffeln auf dem Tisch

Von Simone aus Liestal

Ich liebe Cantadou mit Gschwellti… nicht umgekehrt, sehr wichtig. Denn ich esse ein ganzes Päckli und dazu ca. 5 kleinere Kartoffeln.
Oder den Meerrettich mag ich im Fisch eingewickelt und mit Tomaten und Paniermehl überbacken.
Und endlich gibts wieder Curry, der schmeckt auf der Pizza.

Von Heiner aus Liestal

Cantadou schmeckt mir am besten zum Zvieri mit einigen Baumnüssen.

Von Yvonne aus Kriens

Den Cantadou Pfeffer Mix kann man gut in Gerichte integrieren oder aber auf ein leckeres Brot streichen.

Von Silvia aus Kriens

Wir essen gerne eine Tomatentarte mit Cantadou.

Von Kilian aus Obernau

Bei einem romantischen Candle-Light-Dinner darf Cantadou nie fehlen. Ein so zarter Frischkäse schmilzt wie die Liebe einfach dahin.

Von Lisbeth aus Kandersteg

Als Beilage zu Gschwellti!

Von Lea aus Kandersteg

Ich geniesse meinen Cantadou immer auf einem Stück Toast mit Salami.

Von Lella aus Airolo

Avec un mélange de quinoa, pois chiches, épeautre, pousses d’épinards et grenade.

Von Nico aus Airolo

Avec poulet, riz et ananas.

Von Maria aus Airolo

Mit Brot, mit Blätterteig, beim Apéro und Nachtessen.
Immer wenn wir zu zweit sind, oder mit Freunden und Familie.

Von Katalin aus La Chaux de Fonds

J’aime le Cantadou au l’ail & fins herbes tartiné sur une pain grillé, avec des petits tomates et une tranche du jambon de Parme.
Une vraie délice.

Von Jacqueline aus La Chaux-de-Fonds

J’aime le Cantalou au raifort avec des pommes-de-terre en robe des champs. Un repas simple et savoureux.

Von Myriam aus La Chaux-de-Fonds

Notre Cantadou préféré ne manque jamais chez nous ni chez les autres membres de la famille car il plaît à tous, du plus jeune au plus âgé. Nous l’utilisons pour tout tartiner comme toutes les sortes de pain, les toasts, les pommes-de-terres, les légumes, les poissons et même parfois sur la viande. C’est un régal !

Von Jessyca aus La Chaux-de-Fonds

2 pâtes feuilleté
500 gr de Cantadou n’importe le quelle
4 tranche de jambon
1 jaune d’œuf

Étaler sur la première pâtes feuilleté les 500 gr de Cantadou
Et placer le jambon dessus recouvrire de la pâte feuilletée placer un bol au milieu et couper des tranche du bol à l’extrémité. Prendre les bande les twister, badigeonner d’œuf et placer environ 30 minutes à 180 degré

Von Marie aus La Chaux-de-Fonds

Avec ma famille, nous adorons manger du Cantadou avec du pain lors de nos repas en hiver, avec une bonne soupe et de la charcuterie.

Von Muriel aus La Chaux-de-Fonds

Recette apéritive pour les papilles de tous les gourmets:
500 g de champignons de Paris frais
Une boîte de mini Cantadou ail et fines herbes
Préchauffer le four à 180’.
Brosser soigneusement les champignons pour les nettoyer.
Ôter le pied de chaque champignon. Les réserver pour une sauce, une soupe, etc.
Remplir chaque chapeau d’un mini Cantadou.
Disposer sur une plaque chemisée et cuire durant environ 15 minutes.
Déguster tiède avec des grissini, des olives et un riesling bien frais à l’heure de l’apéro.

Von Emmanuel aus Payerne

Un merveilleux plat de pâtes aux saumons avec vitre fantastique Cantadou Ail et Herbes de Provence, quelques tomates cerises et le tour est joué !

Von Tamara aus Payerne

En wrap
Sur des légumes
Dans les sandwichs

Von Mélanie aus Corgémont

Cantadou au herbes et aussi, avec lequel je fais des croissants aux jambons.

Von Christelle aus Echallens

Je déguste mon Cantadou sur un toast bien chaud en famille le vendredi soir pour fêter le weekend.

Von Celia aus Bretigny-sur-Morrens

Le plus simplement du monde, sur une belle tranche de pain frais qui sort du four.

Von Damian aus Rafz

Es ist eine Tradition, dass der Cantadou am Sonntag morgen auf den Frühstückstisch kommt. Mit frischem Zopf zusammen, ein wahrer Genuss!!

Von Angelina aus Bülach

Wenn ich für mich koche, dann mit Cantadou Meerrettich!
Ich mache mir gerne Pasta mit Randen und Spinat. Dazu eine Zitronenrahmsauce. Am Ende vermische ich die Pasta in die Sauce und runde das ganze mit dem Cantadou Meerrettich ab.

Für Gäste koche ich gerne folgendes Gericht:
Gefüllte Pouletbrust mit Cantadou Knobluach & Kräuter und getrockneten Tomaten. Dazu eine Ingwer-Basilikumsauce und Reis.

Von Sandro aus Kloten

Wir machen immer wieder das Rezept mit Kräuter Knoblauch Cantadou zusammen mit Lauch und Poulet Geschnetzeltem, mit Reis.

Das ist einfach der Hammer!

Immer wieder 🙂 und auch sehr einfach zum kochen mit viel Geschmack.

Alle in der Familie lieben es ..

Von Patrick aus Embrach

Apéro-Gebäck mit Cantadou, immer sehr lecker!

Von Renato aus Wohlen

Cantadou Pfeffer oder Kräuter kommt bei mir meistens für Apéros zum Zuge, mmmhhhh einfach fein !

Von Barbara aus Wohlen

Ich liebe Cantadou Meerrettich als Schicht auf einem Lachsbrötli. Viel leckerer als Meerrettichschaum.

Von Brigitta aus Bremgarten AG

Cantadou für einen unkomplizierten ‚Frauenhöck‘ – Zutaten: Toastbrot hell oder Vollkorn, Cantatou ‚Vier Pfeffer‘ und ‚LeMarché d‘ Orient‘, Bananen Scheibchen, Birnenhälften (Dose), Schinkenstreifchen, Ananaswürfeli. Zubereitung: Brot toasten, diagonal schneiden. Zubereitung: Nach Wunsch belegen, zuoberst Cantadou, dann kurz überbacken.

Von Anna aus Bremgarten AG

Geräuchte Forellenfilets, Kartoffeln mit wenig Lauchstreifen gedämpft. Cantadou Meerrettich vor dem Servieren dazugeben. Schmeckt ‚lässig‘ vor dem TV und lässt noch etwas Platz für einige Knabbereien.

Von Claudia aus Wildhaus

Ich geniesse den Cantadou Meerrettich am liebsten zu gekochten Kartoffeln (Gschwellti). Das ist das feinste was es gibt.

Von Elisabeth aus Rorschacherberg

Cantadou mit Meerrettich : einerseits aufs Brot, mein Lieblingsrezept ist aber Rotzungenfilet mit etwas Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft beträufeln, dann mit Cantadou Meerrettich bestreichen, zusammenrollen und dann in folgendes Beet legen: gehackte Pelati, Oregano, Salz, Pfeffer, ausgepresste Knoblauchzehe, ein paar Butterfetzten auflegen und dann bei ca. 175 Grad für 30-40 Min. in den Backofen geben. Dazu Salat und Reis servieren.

Von Carola aus Rorschach

Unter die Pasta mit wenig Salzwasser angereichert….

Von Roland aus Rorschach

Brotscheiben rösten, Cantadou grosszügig darauf, selber eingelegte Bärlauchknospen darauf legen und mit einem kalten Getränk geniessen. Wowwww…. so fein

Von Sabrina aus Rorschacherberg

Ich liebe es einfach. Baguette, Cantadou, Gurke – und das zu jeder Gelegenheit 🙂

Von Ruth aus Arlesheim

Fast jede Woche einmal eine Cantadou Night – mal mit Gschwellti, mal einfach so mit frischem Baguette.

Von Christoph aus Arlesheim

Ich mag Cantadou auf frischem Brot, darüber am liebsten Schnittlauch.

Von Anna aus Arlesheim

Ich liebe es im Sommer Champignons mit Cantadou zu füllen, im Garten zu grillieren und mit Freunden einen lauen Sommerabend zu geniessen.

Von Heidi Aesch BL

Datteln entsteinen und mit Cantadou Ail & Herbes de Provence füllen. Mit einer Tranche Kräuterspeck umwickeln und anschliessend auf dem Grill oder auch in der Bratpfanne anbraten. Ideal für einen Apéro.

Von Ruedi aus Brunnen

Cantadou mit Meerrettich ist unser Favorit, vor allem zu Lachs und für selbstgemachte Sandwiches. Aber auch mit gekochten Kartoffeln.
Alternative ist die Sorte mit 4 Pfeffern.

Von Ueli aus Brunnen

Ich habe keine spezielle Geschichte, da Cantadou bei jeder Gelegenheit auf den Tisch kommt ☺️

Von Susanna aus Männedorf

Spaghetti mit Tomatensauce verfeinert mit Cantadou Pomodoro.

Von Marlene aus Meilen

Einfach mit frischem Brot oder in einem Fenchelgratin verwendet.

Von Natalie aus Erlenbach

Beim Frühstück auf ein Butterbrot.
Zum Mittagessen in die Ofenpilze Cantadou füllen oder bei der Schinkelgipfel-Füllung Cantadou dazu tun, vor allem abwechseln mit den verschiedenen Geschmacksrichtungen.
Zum Abendessen zum Beispiel in die Fajitas oder Omeletten einstreichen mit Käse und Gemüse auffüllen.

Von Sheila aus Abtwil

-In Blätterteig eingerollte Cantadou-Schnecken. Die dürfen an keinem Apéro und Geburtstag fehlen! Seit sicher 30 Jahren.

-aufs Brot mit veganem Fleischersatz und Sprossen. Auch wie schon von Kindesalter an und nun bei meinen Kindern.

Von Chantal aus Waltenschwil

Ich liebe es Cantadou Kräuter auf die Darvida Thymian Salz Cracker zu streichen.
Schmeckt sensationell 😉

Von Stefanie aus Muri AG

Ich habe eine starke Erinnerung an den einmaligen Genuss von Cantadou auf Wanderungen als wir noch Kinder waren. Wir hatten stets ein Zopfbrötchen mit Cantadou dabei. Ich halte diese Tradition wacker in meiner Familie und möchte es bei keiner Wanderung missen. Mmhh..

Von Désirée aus Merenschwand

Auf Knäckebrot mit Peperoni und Schinken.

Von Andre aus Frutigen

Mein Cantadou geniesse ich am liebsten bloss auf einem Kaffeelöffel oder mit frischem Zopf.

Von Simone aus Aeschi bei Spiez

Ich esse jeden Tag zum Frühstück Cantadou.
Ab und zu mache ich mit Cantadou gefüllte Champignons.

Von Anja aus Engelberg

Gefüllte Champignons mit Cantadou Knoblauch & Kräuter!

– bei grossen Champignons den Stil entfernen
– Hackfleisch anbraten und würzen
– 1x Cantadou zum Hackfleisch hinzufügen und zergehen lassen
– alles in Pilzköpfe einfüllen
– 15min. in den Ofen

Das beste mit Cantadou – so lecker!

Von Toby aus Davos

Seit ich ein Kind bin esse ich mit Genuss Cantadou in diversen Variationen. Jedoch geniesse ich mein Cantadou Brötli am liebsten ganz entspannt in der Badewanne nach der Arbeit.

Von Marco aus Brugg

Ich esse am liebsten Lachsbrötli mit Cantadou.

Von Verena aus Brugg

Zum geräucherten Lachs nehme ich immer Cantadou Meerrettich. Er hat die für mich richtige Mischung von Schärfe und Wohlgeschmack.

Von Mirjam aus Wattwil

Cantadou begleitet mich täglich. Morgens und Abends auf Brot unter feinem Bündner Fleisch, Rohschinken oder- mega fein- Lachs.
Ich liebe es ihn auf Fisch gestrichen und eingerollt mit etwas Gemüse im Ofen gratiniert. Oder:
In eine Hähnchenbrust gefüllt mit Speck umwickelt mit etwas Gemüse gratiniert.
Meist verfeinere ich auch meine Saucen – egal ob zum Fleisch oder Teigwaren – mit Cantadou.
Auch fein als Dip mit etwas Quark und Rahm zu Gemüsesticks.
Es gibt unzählige Möglichkeiten, gerade mit den vielen verschiedenen Sorten – bei mir täglich im Gebrauch!

Von Claudia aus Wattwil

Tomatensauce mit Cantadou zu Teigwaren.

Von Michela aus Lenzburg

Champignons gefüllt mit Cantadou gehören bei uns zu jedem Grillfest, dabei gibt die Vielfältigkeit der Sorten eine tolle Abwechslung.

Von Nadja aus Küssnacht

Aus Cantadou mach ich mit wenig Bouillon eine Sauce, die ich dann übers Poulet giesse….feeeeeiiinn

Von Arne aus Küssnacht am Rigi

Mit frischem Körnerbrot zusammen mit der Familie.

Von Tatiana aus Neuchâtel

J’adore le Cantadou avec tout. Je mets dans mes wraps pour éviter le côté sec, dans ma soupe pour apporter un peu d’onctuosité, avec un peu de pain pour réconforter.

Von catherine aus cressier

En roulade à l’apéritif, je prépare une crêpe salée et j’étale dessus une des sortes de Cantadou (par exemple le marché d’Italie) et je roule la crêpe et je mets au frigo un moment.
Puis je le ressort et je coupe des tranches d’un centimètre de largeur que je présente sur une jolie assiette et je recommence l’opération avec une autre sorte (par exemple Basilic et ciboulette) – mes invités sont ravis et cela change des cacahuètes ou des flutes.

Von Jamila aus Neuchâtel

Cantadou me rapelle les délicieux sandwichs que ma mère nous préparait pour nos randonnées !

Von Miriam aus Wallisellen

Wir machen aus Blätterteig „Prussiens“ gefüllt mit Cantadou. Meine Oma (88) hat es immer für mich gemacht. Jetzt mache ich es für meine Tochter. Sie liebt es!
Ich hoffe sie wird dann das Rezept auch weitergeben!💗

Von Serge aus Niederdorf

Wenn wir Besuch bekommen, gibt’s bei uns zum Apero Cantadou-Schnecken – gefüllt mit Knoblauch & Kräuter der Provence 😋

Von Marlyse aus Niederweningen

Vor allem wenn ich Pilzgerichte koche, liebe ich es, Cantadou mit Pfeffer anstatt Rahm zu nehmen.

Von Annette aus Niederhasli

Tortillias mit Cantadou Poivres bestreichen. Mit Schinken oder Lachs belegen.
Aufrollen, und 2 Std. kühlstellen.
Später zu Häppchen (Schnecken) schneiden. Zum Apéro geniessen.

Von Eva aus Niederweningen

Mein Lieblings-Cantadou ist Meerrettich. Ich lege Schinkentranchen auf einen Teller und bestreiche diese dick mit Cantadou Meerrettich und mache dann Schinkenrollen. Schmeckt wunderbar!

Von Philipp aus Fiesch

Cantadou mit Walliser Roggenbrot AOP

Von Karin aus Dürnten

Cantadou nach Belieben auf Blätterteig streichen, mit Rohschinken bedecken, aufrollen, in 1/2 cm Stücke schneiden, auf Blech legen, backen und anschliessend geniessen.

Von Elmar aus Rapperswil

Auf frischem Pariserbrot und dazu einen kleinen Tomatensalat, einfach traumhaft! 🧀🍅😋

Von Caroline aus WermatswIl

Cantadou le Marche du Mexique ist fabelhaft auf einem Brot, einfach himmlisch.

Von Nicole aus Egg b. Zürich

Auf einen frischen Toast kommt Cantadou, dann eine Scheibe Avocado und obendrauf ein Spiegelei mit Schnittlauch garniert!

Von Irina aus Volketswil

Sehr lecker, schmeckt sehr gut, sanft. Schmeckt beim Streichen auf das Brot und als Dipp.

Von Elisabeth aus Dübendorf

Verwende Cantadou vor allem mit Kartoffeln. Sei es zu Gschwellti, backed potatoes oder auf einem knusprigen Brot. Mmhhh

Von Anna aus Sachseln

Ich habe eigentlich fast immer Cantadou im Kühlschrank. Ich mag ihn gerne auf Kräcker oder auch mal auf einer geschwellten Kartoffel.

Von Anita aus Brig

Cantadou ist für mich unverzichtbar:

– bei der Herstellung meines selbstgemachten Partybrotes für Apéros und darf keinesfalls fehlen

Von Noemie aus Brig

Meine Lieblingsbeilage zu Grillade im Sommer ist Gemüse gefüllt mit Cantadou Basilikum & Schnittlauch. Einfach das Gemüse schneiden und mit Cantadou bestreichen und ab auf den Grill. Ein muss bei jeder Grillade – schmeckt absolut himmlisch, vor allem mit Champignons.

Von Heidi aus St.Margarethen

Gekochte Zuchetti mit Cantadou, wir lieben es.

Von Silvia aus Rosshäusern

Ich brauche ihn für Saucen, aufs Brot zum Streichen, auf Käseplatten oder esse ihn nur pur mit einem Löffel.

Von Stefanie aus Neuenegg

Ganz einfach auf frischen Brot mit guten Freunden 🙂

Von Gabriela aus Bauma

Gschwellti, Cantadou und ein Stück Käse obendrauf, schön cremig 🙂 und sooo lecker

Von Rita aus Pfäffikon ZH

Ich fülle meine Zucchetti die ich von den Kernen befreit habe, bevor sie ganz lind sind mit Cantadou und überbacke sie mit etwas Käse im Backofen.

Von Monika aus Aarau

Cantadou in Chicorée mit Schinken füllen mit Speck umwickeln, in Tomatensauce legen und gratinieren.

Von Fabian aus Gränichen CH

Gerne essen wir den Cantadou im Kreise unserer ganzen Familie mit Gurken, Tomaten und Peperoni belegt – ein Traum so fein!

Von Pascale aus Aarau

Cantadou heisst für mich Kindheit mit meinem Vater. Er hat immer Schupfnudeln gemacht und als Sauce einfach Cantadou erwärmt und mit ein wenig Rahm und Pfeffer gemischt.
Schmeckt nach Kindheit.

Von Andrea aus Doppleschwand

Ich mache die Schinkengipfel mit Cantadou, Zwiebeln und Schinken.
Mit Cantadou werden die Gipfel sehr lecker.

Von Regula aus Lyss

Zucchetti-Rollen mit Cantadou Pfeffer und Speck!

Von Roland aus See

Im Salat oder als Vorspeise auf TUC.

Von Wyona aus Aarberg

Kuchenteigtaschen mit Bündernfleisch und Cantadou!

Von Esther aus Altwis

Cantadou Rezept:

2 Dürüm
Bestreichen mit Cantadou Ail/Herbes
Belegen mit Appenzeller Braumeister Schinken
Einrollen und mundgrosse Stücke schneiden
Feiner Apéro bei allen sehr beliebt und schnell zubereitet

Von Joël aus Porrentruy

Du Cantadou aux herbes tartiné sur une baguette de pain frais et croustillant.

Von Cornelia aus Lenk im Simmental

Crèpesröllchen mit Cantadou Meerrettich, Lachs und frischem Dill als Apéro.

Von Sarah aus Urnäsch

Also Cantadou isch eifach immer wenns Brot oder Gschwellti git ufem Tisch mengisch au mal über Pasta 🙂

Von Katrin aus Pontresina

Cantadou Meerrettich ist mein liebster Brotaufstrich, ein Genuss beim Wandern.

Von Monika aus Buchrain

Cantadou Meerrettich im Weisswein-Risotto ist ein Gedicht!

Von Corinne aus Ebikon

Unser lieblings Apéro:
Wrap mit Cantadou Knoblauch & Kräuter oder Meerrettich bestrichen, Lachs drauflegen, zusammenrollen und schneiden. Einfach himmlisch🥰🥰

Von Aline aus Pfäffikon SZ

Den für uns „klassischen“ Cantadou mit Meerrettich ohne weiteren Schnickschnack und nicht zu knapp auf eine Scheibe frisches Nussbrot oder auch gerne ein richtig reichhaltiges Vollkornbrot gestrichen… Ein Träumchen, so pur, einfach einmalig.. Wobei, da werden es auch gerne mehr als nur eins, zwei solcher „Schnitten“! 😉

Von Brigitte aus Wislikofen

Ich liebe es, verschiedene frische Gemüsesticks in den Cantadou Ail & Herbes zu tunken. Dieser ist mein liebster Cantadou und so pur ich mag ihn am liebsten.

Von Tamara aus Attinghausen

Cantadou gehört zum Apéro! Dabei bestreiche ich einen runden Blätterteig mit Cantadou und belege das Ganze noch mit Schinken. Danach kommt eine 2. Teigschicht oben drauf. Danach stelle ich ein Glas mit ca 10cm Durchmesser ins Zentrum. Von diesem Glas nach aussen wird der Teig in regelmässigem Abstand eingeschnitten. Die so entstandenen Zeigstreifen werden im Uhrzeigersinn verdreht. Am Ende sieht das aus wie eine Sonne. Mit Eihelb bestreichen und ca 20 Minuten bei 200 Grad in den Backofen => das perfekte Apérogebäck!

Von Nelly aus Bergün

Salatgurke, Cantadou nach Wahl drauf streichen und mit geschnittenem Schnittlauch verzieren…

Von Renzo aus Altendorf

Mit einer Scheibe Tessiner Maggiabrot und Cantadou Ail und Herbes. Darüber dünn geschnittene Rädchen Essiggurken drauf! Ein Genuss ist das und kommt auch als kleine Häppchen am Apéro gut an!

Von Erika aus Derendingen

Ein feines Znacht mit selbstgebackenem Brot oder Zopf und Cantadou. Ein himmlischer Genuss!

Rezepte mit Cantadou

Cookie Richtlinie

Durch den Besuch dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Diese können jederzeit durch Änderung der Einstellungen Ihres Browsers entfernt oder blockiert werden. Mehr Infos

OK